Kahuna Bodywork

02_20171006-090950_1

Kahuna BodyWork ist eine achtsame, fließend dynamische Anwendungsform. Mit "flying" (das sind verschiedene besondere, tänzerisch erscheinende Schrittfolgen, und Streichungen durch Unterarme und Hände), sowie Verwendung von erwärmtem, duftendem Öl und Musik, wird ein energetischer "Raum" erschaffen, wie eine unsichtbarer Kokon.

Dies ist eine Energiekörper-Arbeit wie keine andere, in der Bewegung und Ausgleich über feinstoffliche Ebenen, auf emotionellem, energetischem und in Folge physischem Level, für Klient und Körperarbeiter gleichermaßen ermöglicht werden kann.

Wirkungen nach dem 3-Ebenen-Prinzip der Energiearbeit:

  • Kraft spendend in Zeiten besonderer Beanspruchung
  • die innere Balance wiederherstellend
  • klärend und befreiend
  • Richtungsweisend wenn man das Gefühl hat festzustecken
  • Selbstheilungskräfte anregend
  • in Folge muskuläre Dysbalancen ausgleichend, ebensolche Wirkung auf Faszien, Sehnengeflechte und Bänder

Kahuna BodyWork ist sowohl Ganzkörper-, als auch Teilkörperbezogen möglich, das heißt z.B. nur am Rücken. Dahingehend variiert auch die Dauer: 80 (Native Style), 50 oder 30 Minuten.

Wiederbelebt und erweitert wurde diese uralte hawai'i'sche Körperarbeit von Kahu Abraham Kawai'i, dem ersten Kahuna (Hüter des Wissens, Wandler, Mittler zwischen den Welten, Meister seines Faches.. für unsere Begriffe eine Art Schamane), der für sich beschlossen hat, einen Teil des alten Wissens aus der Ahnenreihe der hawai'i'schen Heiler an Menschen in der ganzen Welt weiterzugeben.

Diese Anwendung darf nur von einem Kahuna, oder von in einer seiner Schulen trainierten Studenten ausgeübt werden. In Österreich sind wir inzwischen 5 autorisierte Kahuna BodyWork Praktizierende. 

Preise
über mich

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 23. Juli 2019
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.